PHILOSOPHY

Georg Piesch

Meine Malerei ist Ausdruck des geistigen Universalismus.
Das Hauptaugenmerk meiner Arbeit ist das Universelle, die Einheit vom Ganzen - dem Leben an sich.

Starke, ausdrucksvolle Farben und Motive helfen mir bei der Darstellung, geben meine Botschaft weiter. Etwas Besonderes möchte ich damit bewirken. Die Kraft dafür fand ich in der Natur und diese Kraft gibt mir die Natur.
Als Autodidakt standen mir von Anfang an eine Vielfalt von Materialen und Techniken zur Verfügung. Acryl auf Leinen fasziniert mich dabei immer wieder aufs Neue.

"Das Wissen darum, dass das Unerforschliche wirklich existiert und es sich als höchste Wahrheit und strahlendste Schönheit offenbart, wovon wir nur eine dumpfe Ahnung haben können - dieses Wissen und diese Ahnung sind der Kern aller Religiosität. In diesem Sinne und in diesem allein, zähle ich mich zu den religiösen Menschen."
Albert Einstein

In unserem ganzen Sein das Sein zu begreifen müssen wir wissen dass wir sind nur ein Teil, ein Teil dessen der Einheit welche uns führt zur Ganzheit dem Ganzen von allem.
Denn es ist das Leben welches uns leitet. Es ist das Leben uns für immer begleitet - ein Gefühl der Ewigkeit sich ausbreitet.
Nicht Vergangen, nicht Vergessen. Woran kann man es bemessen, um es mit Worten zu sagen die universelle Kraft, die Liebe und Schönheit ist der Ursprung all dessen. Für immer ist's dies ist mir gewiss.
Georg Piesch